Forschung und Normierung im Straseen- und Verkehrswesen
    • deutsch
    • english
    • francais

    Generalversammlung

     

    Die Generalversammlung (GV) ist das oberste Gremium des Verbandes und beinhaltet alle Verbandsmitglieder. Die ordentliche GV findet üblicherweise im Frühling statt. Eine ausserordentliche GV findet statt, wenn diese vom Präsidenten, vom Vorstand oder von einem Fünftel der Mitglieder gerufen wird.


    Die GV wählt den Präsidenten und die anderen Vorstandsmitglieder, sowie die Revisoren. Sie genehmigt das Protokoll der letztjährigen AG und den Bericht der Revisoren. Sie entscheidet über die Statutenänderungen, legt die Höhe der Mitgliederbeiträge fest und genehmigt das Budget. Ferner wählt sie die Ehrenmitglieder, äussert sich über die Vorschläge des Vorstandes und der Mitglieder und beschliesst die Auflösung des Verbandes. Bei Abstimmungen ist die einfache Mehrheit der Abstimmenden entscheidend. Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Präsidenten.